Vom Schaf zum Krempel - Ortsnamen in Dithmarschen

In einer Zeit als es noch keine Ortsnamen gab, also hunderte oder tausende Jahre früher, begnügte man sich damit, den Ort zu umschreiben, aus dem man stammt....

weiterlesen

25 Jahre Kunst und Kultur im Haus Peters

Wenn sich Touristen erkundigen, welche Ausflugsziele auf Eiderstedt besonders empfehlenswert sind, dann steht das Haus Peters in Tetenbüll in der Aufzählung auf...

weiterlesen
Anzeige

Trödel, Ramsch und Raritäten

Die Flohmärkte in Eiderstedt sind die Besten von ganz Deutschland, darüber sind sich zumindest die Eiderstedter einig. Ähnlich wie auf den Wochenmärkten wird...

weiterlesen

Die schöne Kunst des Buchdrucks

Wer sich in der Nähe des schönen Örtchens Witzwort befindet, sollte unbedingt einen Abstecher in die „Quetsche“ machen, eine Kunst-Druckerei, in der liebevoll...

weiterlesen

Kunst und Können in Itzehoe

Eine besondere Sehenswürdigkeit für alle Kunstinteressierten liegt in Itzehoe. Seit 1995 beherbergt das Wenzel-Hablik-Museum den Nachlass des deutsch-böhmischen...

weiterlesen

Nordfriesland - Vom Feuer geküsst

Die Glut knistert, die Flammen tanzen, der Rauch zieht in Schwaden umher: Bald ist wieder Biikebrennen in Nordfriesland und den Halligen. Wer in der Nähe ist,...

weiterlesen

Haubarge – Eiderstedts historische Schönheiten

Fährt man über Eiderstedt, blitzen hin und wieder riesige Reetdächer auf, die fast pyramidenartig in den Himmel ragen. Es sind Haubarge – Bauernhäuser, die so...

weiterlesen

Hohnbeer 2016 - Heide im Eggen-Trubel

Im Februar beginnen wieder an drei aufeinanderfolgenden Samstagen die festlichen Umzüge der Heider Eggen und vertreiben die Tristesse des Winters mit fröhlicher...

weiterlesen

Wattolümpiade in Brunsbüttel

Am 11. Juli 2015 heißt es zum 11. Mal: Für den guten Zweck – rein in den Dreck! Tagsüber wühlen sich am Strand die „Wattleten“ durch den Schlick, in Sportarten...

weiterlesen