Ausflugs- und Freizeittipps

Das Heider Fahrradhaus

Seit April gibt es ein neues Fahrradfachgeschäft in Heide. Stefan Rießen, Inhaber des Fockbeker Fahrradhauses und wohnhaft in Nordhastedt, sieht in der Kreisstadt einen großen Bedarf an E-Mobilität. „Ich möchte das Fahrrad noch viel mehr zurück in die Städte holen“, sagt er aus Überzeugung, beton aber auch: „Ich mache mich nicht zum Verteiler von billigen Massenprodukten, sondern entscheide selbständig, welche E-Bikes in meinem Geschäft verkauft werden.“ 

Die Firma Riese & Müller, geprägt von den beiden Firmeninhabern Heiko Müller und Markus Riese, passen mit ihrem deutschen Ingenieurgeist und Leidenschaft zum E-Bike genau wie zur Philosophie von Stefan Rießen. Auch die Hamburger Traditionsmarke Stevens passt perfekt und erfüllt nicht nur im E-Bike, sondern auch im City-und Trekkingbereich den Anspruch von hochwertiger Qualität und Modellvielfalt. Bergamont, Urban Arrow und demnächst auch Qwik, runden das Sortiment ab. Neben Kauf und Bike-Leasing bietet das Heider Fahrradhaus seinen Kunden an, sich mit Hilfe einer 0 %-Finanzierung den Traum eines Fahrrads zu erfüllen. 

Der E-Bike-Verkauf soll im Heider Fahrradhaus ein Erlebnis sein. Falls gewünscht, wird gerne exklusiver Beratungstermin mit Stefan Rießen oder einem Mitarbeiter bzw. einer Mitarbeiterin reserviert. Qualität und Service wird im Heider Fahrradhaus großgeschrieben, so dass sich der Kunde schon beim Betreten der modern und mit Liebe zum Detail gestalteten Ausstellungsfläche wohlfühlen wird. Übrigens: Statistisch gesehen ist schon jetzt jedes dritte verkaufte Fahrrad in Deutschland ein E-Bike. Das Image, dass nur ältere Menschen E-Bike fahren, hat sich stark gewandelt. Mittlerweile genießen auch immer mehr jüngere Menschen die Vorteile des E-Bike-Fahrens und der Trend ist weiterhin ungebremst. Auch E-Lastenfahrräder werden immer häufiger von Familien mit Kindern, Kurierfahrern und Handwerksbetrieben genutzt und tragen zur Schonung der Umwelt bei. Besonders das Bike-Leasing, das Firmen-Bike-Leasing durch den Arbeitgeber, hat sehr zu dieser Mobilitätsalternative beigetragen. In der offen gestalteten Fahrrad-Fachwerkstatt werden Reparaturen und Service aller im Fachhandel gekauften Fahrräder durchgeführt.

(Zitat) Leben ist wie Radfahren: Um das Gleichgewicht zu halten, muss man sich bewegen.


Zurück zur Übersicht