Essen und Trinken

Burg/Tellingstedt

Süße Augenblicke - ein Kurzurlaub für die Seele

Café Süderdeich "Dat lütte Café", Burg Café Osterhof, Tellingstedt

Zum vierten Mal bereits hat sich die bekannte Kochbuchautorin Marion Kiesewetter auf die Suche nach besonderen Cafés im schönen Schleswig-Holstein gemacht – und wurde wahrlich fündig!

Auf ihren Touren entdeckte sie weitere idyllische Cafés, die dem Leser ihre Lieblingsrezepte verraten.Neben diesen Rezepten stellt Marion Kiesewetter einfühlsam die Gastgeber und ihre Geschichte vor – ihr bewährtes Erfolgskonzept!

Wie auch seine Vorgänger „Eine Sünde wert“,  „Kann denn Süßes Sünde sein?“ und „Nur Süßes im Sinn“ lädt auch das neue Buch „Süße Augenblicke“ dazu ein, die köstlichen Rezepte für Torten, Kuchen und Gebäck auszuprobieren: Ob zum Nachbacken oder aber, um sie direkt vor Ort zu genießen!

Was für eine Freude macht es doch immer wieder, einen Ausflug in die schöne Landschaft Schleswig-Holsteins zu unternehmen und als krönenden Abschluss ein schönes Café zu besuchen! Auch im Urlaubsland Dithmarschen entdeckte Marion Kiesewetter wieder drei ebenso schöne wie unterschiedliche Cafés:

Lassen Sie sich verzaubern vom Gartencafé in Süderdeich, das mit einem traumhaften Garten und einer gemütlichen Kaffeestube zum Verweilen einlädt. Frauke und Friedel Köster eröffneten das Café vor drei Jahren und erweiterten dieses im Laufe der Zeit, denn der Garten mit 40Plätzen wurde schnell zu klein. Je nach Jahreszeit stellt sich das Gartencafé in wechselnder Dekoration dar. Zu Ostern entsteht eine Hasen- und Knospenwelt, im Sommer sprießen bunte Blumen in voller Pracht, und im Winter entsteht unter Einbeziehung der ganzen Dorfstraße ein wahres „Winterwonderland“. Der Kaffee- und Kuchenliebhaber stoppt hier gerne, um die üppigen Kreationen in fröhlicher Atmosphäre zu genießen.

Im Luftkurort Burg, versteckt unter hohen Bäumen, lädt „Dat Lütte Café“ von Sabine Gerbinski ein,vom Alltag abzuschalten und die Seele baumeln zu lassen. Sie erfüllte sich einen lang gehegten Traum, verlegte ihr Mieder- und Korsagengeschäft und integrierte es in die Räumlichkeiten des Schnepel-Hauses.

Der handwerklich sehr begabten Inhaberin machte es viel Freude,alles selbst zu gestalten und umzubauen.

So entstand in diesem alten Gebäude ein liebevoll hergerichtetes Café. In schöner, warmer Gemütlichkeit kann man sich wohl fühlen.

Nach Tellingstedt reisen glückliche Paare aus allen Ecken und Enden der Republik, um sich für den schönsten Tag des Lebenseinkleiden zu lassen. Nach den Anproben oder während der Pausen wurde der Wunsch nach einer Tasse Kaffee laut, und aus diesem Ruf der Kundschaft entstand im gleichen Haus das Café Osterhof. Auch für das normale Cafépublikum ist das Café aufgrund seiner gemütlichen Atmosphäre,eines Wintergartens und einer Sommerterrasse ein beliebtes Ausflugsziel!
 
In dieser Buchreihe mit einer bunten Vielfalt an Angeboten findet jeder seine Lieblingscafés.Die fantastischen Fotos der renommierten Fotografen Ursula Sonnenberg und Hans Dieter Kellner verlocken zu süßen Augenblicken,und was gibt es Schöneres als einen entspannten Nachmittag bei Kaffee und Kuchen?Kommen Sie mit uns auf Tour!
Tanja Sponholz


Zurück zur Übersicht