Ausflugs- und Freizeittipps

Katharinenheerd/Uelvesbüll/Simonsberg

Kirchen auf Eiderstedt

Weit sichtbar ragt die St.-Stephanus-Kirche zu Westerhever über die Eiderstedter Landschaft

Auffällig auf Eiderstedt sind die große Anzahl der Kirchen. Von jedem Punkt der Halbinsel ist mindestens eine Kirchturmspitze zu sehen. Das liegt zum einen an der flachen Marschenlandschaft, zum anderen auch an der Kirchendichte: Auf der etwa 30 Kilometer langen und 15 Kilometer breiten Halbinsel befinden sich 18 evangelische Kirchen sowie zwei katholische Kirchen. Die meisten Kirchen wurden bereits im frühen 12. Jahrhundert gegründet. Meist wurden sie auf Warften errichtet, da es damals die heutige, von Deichen gesicherte Landschaft noch nicht gab. So boten die Kirchen den Dorfbewohnern nicht nur seelischen Beistand, bei schweren Sturmfluten boten sie auch einen sicheren Zufluchtsort.
Das heutige Eiderstedt bestand damals aus den drei Inseln Utholm, Evershop und Eiderstedt. Auf ihnen entstanden zunächst drei Haupt-Kirchen. Die erste Kirche wurde 1103 in Tating (Utholm) gegründet. 1109 folgte die Kirche in Garding (Evershop), um etwa 1120 die Kirche in Tönning (Eiderstedt). Fast alle übrigen Kirchen wurden in den nachfolgenden Jahrzehnten gegründet. Jede einzelne Kirche ist reich ausgestattet. Die wohlhabenden Eiderstedter Bauern ließen sich ihre Kirchen etwas kosten, in ihnen konnten sie ihren Wohlstand zeigen.

Evangelische Kirche auf Eiderstedt:
St.-Christian-Kirche in Garding
St.-Katharina-Kirche in Katharinenheerd
St.-Laurentius-Kirche in Kating
St.-Leonhard-Kirche in Koldenbüttel
St.-Nikolai-Kirche in Kotzenbüll
St.-Pankratius-Kirche in Oldenswort
St.-Martin-Kirche in Osterhever
St.-Johannis-Kirche in Poppenbüll
St.-Nikolai-Kirche in St. Peter-Ording
St.-Peter-Kirche in St. Peter-Ording
St.-Magnus-Kirche in Tating
St.-Anna-Kirche in Tetenbüll
St.-Laurentius-Kirche in Tönning
St.-Nikolai-Kirche in Uelvesbüll
St.-Martin-Kirche in Vollerwiek
St.-Michael-Kirche in Welt
St.-Stephanus-Kirche in Westerhever
St.-Marien-Kirche in Witzwort

Katholische Kirchen auf Eiderstedt:
St. Paulus-Kirche in Tönning
St.-Ulrich-Kirche in St. Peter-Ording

Sehenswert ist auch die Salvator-Kirche in Simonsberg, das zwar nicht direkt zu Eiderstedt gehört, doch in der Region der Ferienhalbinsel liegt.


Zurück zur Übersicht